Schloss Karlsruhe

Sightseeing in Karlsruhe mit #placeToBW – Teil 2

Im ersten Beitrag habe ich bereits über die #placeToBW Tour geschrieben und auch die erste Location, das Zentrum für Kunst und Medien, vorgestellt.

Natürlich war das nicht alles was wir gesehen haben, obwohl doch sehr sehr interessant. Der zweite Teil der #placeToBW Tour in Karlsruhe war dann eine Führung zu ein paar bekannten oder weniger bekannten Plätzen in Karlsruhe City und endete schließlich im Turm des Karlsruher Schlosses.

Blick über den Karlsruher Marktplatz

Auch für die Karlsruher unter uns, wer weiß wo es denn besten Blick über den Marktplatz und direkte Sicht auf die Pyramide gibt? Na?

Das Karlsruher Städtemarketing organisierte in Zusammenarbeit mit den Leuten vom Staatsministerium Baden-Württemberg die Tour und führte uns als erstes zum Brunnen vor dem Schloss. Als Treffpunkt ideal!

IMG_1407

Danach ging es dann weiter zur Dachterrasse des Hotel & Café am Markt (http://www.hotelammarkt.de/de/dachterrasse.html). Und das ist wirklich ein Geheimtipp! Denn von da oben hat man einen super Blick über den Marktplatz, die Pyramide und aktuell (wahrscheinlich auch noch die nächsten 5 Jahre) auf die große Baustelle zur Untertunnelung der Stadtbahn. Ohne Witz. Die haben sogar die Pyramide eingepackt, damit diese bei den Bauarbeiten nicht beschädigt wird. Wenn die Baustelle aber dann endlich mal fertig ist, wird das der beste Platz sein, um nach unten zu schauen.

Weihnachtsmarkt in Karlsruhe hat eine neue Location

Bisher war der Karlsruher Christkindlesmarkt (http://www.karlsruhe.de/b3/maerkte/christkindlesmarkt.de) immer auf dem Marktplatz verteilt und führte in den kleinen Gassen rund um das Rathaus weiter. Nun, da der Marktplatz umgebaut wird findet er dieses Jahr erneut auf der neuen Location, dem Friedrichsplatz, statt. Die Städteführerin behauptet, dass dies auch eher der schönere Platz dafür ist und es sie nicht wundern würde, wenn er für immer dort bleibt.

Als wir Ende November diese Tour durchführten war der Christkindlesmarkt gerade im Aufbau. Also am Besten jetzt los und durch den urigen Weihnachtsmarkt in Karlsruhe schlendern und heißen Med oder Glühwein schlürfen!

Spazieren in den Gärten und Parkanlagen in Karlsruhe

Karlsruhe, die Sonnenstadt, bietet auch ziemlich viel Grün und begeistert daher Groß und Klein mit den Parks und Gärten.

Bundesverfassungsgericht
Bundesverfassungsgericht

Wir schlenderten von den Weihnachtsmärkten dann zum Bundesverfassungsgericht, um dann Richtung botanischer Garten abzubiegen.

IMG_1411

So ein Büro im Bundesverfassungsgericht mit Blick zum botanischen Garten hat was, oder nicht?

IMG_1419

IMG_1417

Der Weg vom botanischen Garten führt dann am großen Schlossgarten entlang hin zur Rückseite des Schlosses.
IMG_1428

Schloss in Karlsruhe – hoch hinauf auf den Turm

Am Schloss angekommen mussten wir natürlich die Chance nutzen und hinauf auf den Turm. Achtung: nur Treppen und nichts für Leute mit Höhenangst!

Schloss Karlsruhe
Schloss Karlsruhe

Dafür ist der Ausblick genial!

Blick vom Turm des Schlosses in Karlsruhe
Blick vom Turm des Schlosses in Karlsruhe

Das war dann auch das Ende der Tour. Danach war nur noch Abendessen auf dem Plan. Dazu mehr in einem weiteren Artikel!

Liebes Städtemarketing Karlsruhe und Staatsministerium Baden-Württemberg – vielen Dank für die tolle Tour! Karlsruhe kannte ich zwar schon, aber nicht aus diesem Blickwinkel. Wirklich faszinierend!

Über Danijela Weißgraeber

Mitgründer #SchnitzelS - Schnitzel-Stammtisch in Stuttgart. "Doppelt Nei-Geschmeckt": Kroatin aus dem sonnigen Baden ist nun in Stuttgart und Umgebung aktiv. :) IT Projektleiterin mit Herz und Leidenschaft. Interessen: TYPO3, Wordpress, Twitter, SEO, gute Küche und Kaffee, Barcamps, PMCamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *